Startseite
    Fitness
    Produkttests
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    pascale1974

   
    tennager-leben

   
    never-stop-dreaming

    - mehr Freunde

   28.06.16 19:56
    Hey :) was hast du für B
   9.08.16 13:11
    Hallo sheslike, mich
   10.11.16 23:32
    autobinarysig101@gmx.com
   13.11.16 06:04
    autobinarysig101@gmx.com
   13.11.16 06:04
    autobinarysig101@gmx.com
   27.02.17 10:48
    Zum ersten Mal gelernt,

http://myblog.de/sheslike

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mach dich krass, Woche 2

Hi zusammen!

Ich habe die erste Woche jetzt hinter mir und möchte mit einem kleinen Fazit in die Zweite starten:

In meiner ersten Woche habe ich einige große Schocks erlebt, aber auch viel viel Gutes.
Ich bin in jeglichen Programmunterlagen immer wieder darauf gestoßen, dass die Ernährung mit mehr Gewohnheit leichter werden soll, was ich nur bestätigen kann. Sobald man sich wirklich darauf einlässt und nicht aus Prinzip erstmal "auf Stur schaltet" findet man große Vorzüge am Speiseplan.
Einer der besten Nebeneffekte ist eindeutig das super leichte Körpergefühl sowie die deutliche Verbesserung von Haut, Haaren und Fingernägeln!

Kommen wir jetzt aber mal zu dem, was wohl alle am meisten interessiert:

Wiegetag! In der ersten Woche habe ich es geschafft 1,5 kg (!!!) und 2cm Taillenumfang zu verlieren (Dazu muss man sagen, dass ich auch vorher ein "normales" Gewicht und einen Standart BMI von 22 hatte).
Außerdem werden auch schon die versprochenen Muskeln sichtbar.
Nach der ersten Woche ist das Programm wirklich zu empfehlen!

 

WOCHE 2:

Zuerst möchte ich mich, bei jedem der das hie verfolgt dafür entschuldigen, dass ich mir mit dem Eintrag so lange Zeit gelassen habe.
Nach meiner anfänglichen Begeisterung nach der ersten Woche war nach der zweiten leider nichts mehr zu spüren.
Der Schock für mich: Nur 300 gramm weniger. Ich war unfassbar enttäuscht und wirklich unglücklich, da mein Ziel von 7kg in 8 Wochen unerreichbar schien.

Nachdem ich mir mein wöchentliches Ganzkörperbild angeschaut habe, konnte ich jedoch einen deutlichen Unterschied sehen. Ich neige zu schnellem Muskelaufbau, der logischerweise zu mehr Kilos auf der Waage führt.

Das Training wurde in der zweiten Woche wie angenommen immer anspruchsvoller jedoch nicht unbedingt komlizierter. Ein dickes Lob für die super leichte Ausführung des Programms.

In meinem vorherigen Post habe ich ja erwähnt, dass ich meine Mutter überzeugen konnte sich mit mir "krass zu machen".
Sie kann nach 2 Wochen schon grandiose 4kg verzeichnen! Unglaublich.

 

Ich bin sehr gespannt was nach der 3 Woche passiert.

Fortsetzung folgt..

 

sheslike

29.1.16 16:39
 
Letzte Einträge: Mach dich krass - Woche 4 und 5, Mach dich krass - Woche 6, Mach dich krass - Woche 7, Mach dich krass Woche 8


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tina / Website (24.5.16 22:54)
Der Anfang ist immer schwer, aber wenn man die richtige Einstellung gefunden hat, dann läuft es irgendwann ganz von selbst. Voll cool das du deine Mutter überreden konntest mitzumachen. Zu zweit kann man sich viel besser gegenseitig unterstützen und muss nicht allein trainieren. Ich hoffe ihr seid beide erfolgreich gewesen!

Beste Grüße
Tina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung